Hidden Figures

„Hidden figures“ ist die bedeutende und wahre Geschichte von drei Frauen – Katherine Goble, Dorothy Vaughan und Mary Jackson. Die Afroamerikanerinnen arbeiteten 1961 als Mathematikerinnen bei der NASA und waren dabei, als der erste US-Astronaut ins All flog – eine bedeutende Errungenschaft. Am 30. Januar möchte ich Euch einladen, diesen Film mit mir und meinem Team in der Kinothek Stuttgart-Obertürkheim zu schauen. Vor dem Film spreche ich mit der Professorin für Satellitentechnik Dr.-Ing. Sabine Klinkner. Der Eintritt ist frei und Ihr müsst Euch nicht anmelden. Um 20 Uhr geht’s los, ich freue mich auf Euren Besuch!

Foto: 21st Century Fox/dpa